Bundesbaublatt Gipfel anmelden button

Bauwelt Kongress 2016 - Die produktive Stadt - 01. und 02.12.2016 | Haus der Berliner Festspiele - Berlin

- Die produktive Stadt -

Was Architekten bauen müssen, um die gemischte Stadt Wirklichkeit werden zu lassen.

 

Rückblick: Bauwelt Kongress 2015

 

Die Stadt, in der wir leben, braucht eine neue Formel! Nach 100 Jahren funktionaler Trennung müssen Wohnen und Arbeiten wieder zusammenrücken.

Doch die Stadt, wie wir sie bauen, zerfällt weiter in ihre Bestandteile. Die städtische und die architektonische Mischung kommt nicht zustande. Was wir brauchen ist eine neue Architektur für integrative Konzepte.

Der Kongress beschäftigt sich mit der Zukunftsperspektive für die städtische Arbeits- und Wohnwelt von morgen. Längst verändert die Digitalisierung die alten Arbeitsteilungen.
Doch was kann die digitale Produktion unmittelbar dazu beitragen, die Funktionstrennung aufzuheben und „mix-use“ zum Instrument für alle zu machen? Neue Architekturmodelle zeigen, was möglich ist.
Nationale und internationale renommierte Architekten diskutieren mit Stadtplanern, Designern und Ingenieuren interdisziplinär über das Gebaute in der Stadt von Morgen.


Referenten:

Owl Image

Kai-Uwe Bergmann

Owl Image

Thomas Auer

Owl Image

Assemble

Owl Image

Alexander Rieck

Owl Image

Iwan Baan

Owl Image

Kaye Geipel

Owl Image

Boris Schade-Bünsow

Premiumpartner:
Partner und Förderer
Bauwelt Kongress 2016
01. und 02. Dezember 2016
Haus der Berliner Festspiele
Schaperstraße 24
10719 Berlin