Bauwelt Kongress 2019 - Die ganze Stadt - 05/12/2019 - 06/12/2019 | Akademie der Künste, Berlin

Programm 2019

Programm:

1. Kongresstag, Donnerstag, 5.12.2019

Thema: Die ganze Stadt

Moderatoren: Boris Schade-Bünsow, Kaye Geipel

14.30 Uhr Einlass
15.30 Uhr Opening

Boris Schade-Bünsow und Kaye Geipel,
Chefredaktion Bauwelt

The Big Picture: Die Ganze Stadt
15.45 Uhr Das neue Programm: Die Folgen der Charta von Athen, die Lücken in der Charta von Leipzig. Auf dem Weg zu einer neuen Charta 2020
Warum die nationale Stadtentwicklung künftig europäischer werden wir

Philipp Rode, Executive Director of
LSE Cities, London

16.45 Uhr Diskussionsrunde

Referenten & Moderator

17.00 Uhr Pause

Kaffee, Getränke & Snacks

17.45 Uhr Zentralitäten: Strategien für den Umgang mit der Superverdichtung
Wachstum steuern i.d. Bankenstadt Ffm: Wohnhochhäuser und die Weiterentwicklung des Zentrums

Mike Josef, Stadtrat,
Planungsdezernent Frankfurt a. M.

Das IBA-Programm: Zwischen Zentrum und Peripherie - der Wohnungsbau als Katalysator revitalisierter Stadtteile

Andreas Hofer, Indentant der IBA
Stuttgart 2027

Das Areal als Beispiel: Haus der Statistik - ein Lernmodell für ganz Berlin?

Regula Lüscher,
Senatsbaudirektorin von Berlin

18.45 Uhr Diskussionsrunde mit den Referenten
18.40 Uhr Pause
19.05 Uhr Homo Urbanus. Diary of urban wanderers

Bêka & Lemoine, Ila Bêka and
Louise Lemoine, Filmemacher,
Paris, Bordeaux, Rom

19.35 Uhr Fragen

Moderator

19.45 Uhr Get-together mit Wein & Bier, Warmes Buffet

2. Kongresstag, Freitag, 06. Dezember 2019

09.00 Uhr Einlass
09.30 Uhr Opening

Boris Schade-Bünsow und Kaye Geipel,
Chefredaktion Bauwelt

09.45 Uhr Periphere & Zentrum neu verbinden: Zwischenstadt 2.0: Landschaftsplanung und Magistralen
Über die Rolle einer aktiven Landschaftsplanung neue Verbindungen zu schaffen

Martin Rein-Cano, Topotek 1,
Berlin/Zürich

Ausfallstraße als Chance: das große Magistralen-Programm für die Aktivierung der Peripherie von Hamburg

Franz-Josef Höing,
Oberbaudirektor, Hamburg

10.20 Uhr Diskussionsrunde

Referenten & Moderator

10.40 Uhr Partnerdiskussion

Premiumpartner & Moderator

11.05 Uhr Pause
11.40 Uhr Metabolimus: Ein neues Gleichgewicht in der Stadt für Alle: Social Equity, Infrastruktur und Selbstversorgung, Handel & Gewerbe. Luft, Energie und Ressource
Konflikte in Partizipationsprozessen - und wie man damit umgesehen kann

Barbara Steiner, Leiterin des
Kunsthauses Graz

The Endless Recycled City: Das Modell von Rotor in Brüssel - und wie sich ihr System in anderen Städten etablieren lässt

Maarten Gielen, Rotor, Brüssel

12.20 Uhr Diskussionsrunde mit den Referenten
12.35 Uhr Mittagspause

Warmes Buffet

13.45 Uhr Nachbarschaften: New Community Architecture - Katalysatoren der revitalisierten Stadtteile
Commons als Katalysatoren revitalisierter Stadtteile

Andreas Garkisch
03 Architekten, München

Modellvorhaben Wiener Nordbahnhof - Freie Mitte, vielseitger Rand

Bernd Vlay und Lina Streeruwitz,
StudioVlayStreeruwitz, Wien

Urbanität und Dichte - die Bedeutung von städtischen Plätzen für die Bildung neuer Nachbarschaften

Christoph Mäckler, Christoph Mäckler Architekten, Frankfurt, Deutsches Institut für Stadtbaukunst

14.35 Uhr Diskussionsrunde mit den Referenten
14:55 Uhr Stadt für Alle - Perspektive 2020

Dan Stubbergaard, COBE,
Kopenhagen

15.15 Uhr „Inventing Spaces for different social groups“

José Selgas und Lucía Cano,
SelgasCano, Madrid

15.35 Uhr Fazit & Diskussion

Boris Schade-Bünsow

15.50 Uhr Abschluss des Kongresses

Boris Schade-Bünsow,
Kaye Geipel

Premiumpartner
Partner
Förderer
Bauwelt Kongress 2019
05/12/2019 - 06/12/2019
Akademie der Künste Hanseatenweg 10 10557 Berlin